MFT bei Rückkehr aus Unterbringung in die Herkunftsfamilie am Beispiel von neuanFANg Berlin
neuanFANg ist ein multifamilientherapeutisches Angebot für Familien, die daran arbeiten wollen, dass sie ihre Kinder aus der Kurzzeitpflege zurück nach Hause holen oder dass sie bei ihnen zu Hause bleiben können. neuanFANg arbeitet immer im Kontext vorliegender Kindeswohlgefährdung mit dem Ziel, die Eltern darin zu unterstützen, die Gefährdung abzuwenden. Die Kinder sind zwischen 0 und 6 Jahren alt.
neuanFANg arbeitet auf Grundlage eines systemischen familien- und multifamilientherapeutischen Konzepts. Wir gestalten Veränderungskontexte in Multifamiliensettings, Elterngruppen, Reflecting Teams, Gruppenarbeit mit Pflegeeltern und Herkunftsfamilien, Einzelfamilienarbeit, Netzwerkarbeit.

neuanFANg findet an vier Tagen in der Woche von 9:00 – 15:00 mit bis zu acht Familien gleichzeitig statt. Die Eltern kommen immer gemeinsam mit ihren Kindern zu neuanFANg. Wir arbeiten eng mit dem bestehenden Helfernetzwerk (Kita, Pflegeeltern, Gesetzliche Betreuer*innen, Einzelfallhelfer*innen, Therapeut*innen…) zusammen.

Weiterlesen: https://familienanlauf.de/neuanfang/