„Von guten Klassikern und neuen Impulsen“

22. September 2020 von 09.00 bis 17.00 Uhr | zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg

Die Referenten Christiane Kühn und Jan-Dirk Steffens möchten an diesem Tag mit den Teilnehmenden in der Schatzkiste der Spiele und Übungen der Multifamilientherapie stöbern. Was hat sich in der Praxis bewährt? Welche Spiele/Übungen eignen sich wofür? Welche Auswertungsfoki wurden genutzt? Auf diese und viele andere Fragen finden die Teilnehmenden zusammen mit den Referenten in diesem Workshop eine Antwort.

Wer an der praktischen Umsetzung interessiert ist und in lockerer Atmosphäre frische MFT-Luft schnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, sein Repertoire an Spielen und Übungen zu erweitern.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:
– Arbeitsmaterialien und Unterlagen

Verpflegung:
– zwei Kaffeepausen mit kleinen Snacks
– leichtes Mittagessen
– Tagungsgetränke – Apfelsaft und Mineralwasser

Veranstaltungsort:
Der Veranstaltungsort, „Leiners Landhotel“, liegt zentral zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg und verfügt über eine direkte Autobahnanbindung. Der Bahnhof Sande (Haltestelle „Sanderbusch“) ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Als Seminarteilnehmende können sie auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit Vorzugspreise in Anspruch nehmen. Bitte fragen Sie danach. Zimmeranfragen richten Sie bitte direkt an das Hotel.

Leiners Landhotel
Bahnhofstraße 46
26452 Sande

Tel. 04422/95860
info@leiners-landhotel.de
www.leiners-landhotel.de
Links: http://www.leinerstift-akademie.de/methoden-in-der-multifamilientherapie/